4. Mai 2020 / Elisabeth Schaettgen

Erasmus Austausch 2020/2021 - Restplatzvergabe !

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungen für die Restplätze bis 15. Juni 2020

Auch wenn es im Moment reichlich surreal erscheinen mag, so gehen wir doch davon aus, dass auch im Frühjahr 2021 Aufenthalte an unseren Partneruniversitäten im Ausland möglich sein werden.

Für das kommende akademische Jahr haben wir schon erfreulich viele Bewerbungen erhalten. Dennoch verfügen wir noch über Restplätze an interessanten Universitäten. Diese und weitere Informationen zum Ablauf, auch gerade in den jetzigen Zeiten, finden Sie auf den Seiten des Dez. Internationales, weitere Informationen und auch Erfahrungsberichte finden Sie auf der Homepage des FB Mathematik.
Reichen Sie bitte Ihre Bewerbungen bis zum 15. Juni 2020 bei Herrn Professor Scherer bzw. bei Frau Schaettgen ein - aktuell sehr gerne per Email, da Sie uns momentan nicht persönlich antreffen.

Natürlich bedeutet eine derzeitige Bewerbung und eine eventuelle Zusage von unserer Seite nicht, dass Sie unter allen Umständen ins Ausland werden fahren können oder müssen. Aber jetzt keine Weichen zu stellen bedeutet definitiv, im Frühjahr 2021 keinen Erasmus-Aufenthalt antreten zu können. Die üblichen Fristen bleiben wie gehabt weiter gültig.

Im akademischen Jahr 2021/2022 startet übrigens auch eine neue Programmgeneration. Wie diese genau aussehen wird und welche Austauschplätze wir dann anbieten können, steht derzeit leider noch nicht abschließend fest. Nach derzeitigem Verhandlungsstand mit den Partneruniversitäten rechnen wir aber mit einer Beibehaltung der aktuellen Verträge.

Zum Seitenanfang