SimTech Lehrstuhl für Mathematische Systemtheorie

Mathematische Systemtheorie

Die Mathematik hinter der robusten optimalen Regelung komplexer dynamischer Systeme

Was ist mathematische Systemtheorie? Wir leben in einer hochtechnologisierten Welt, in der wir täglich mit dynamischen Prozessen konfrontiert sind, die beispielsweise bei der Gewinnung erneuerbarer Energien, der adaptiven Dosierung von Medikamenten oder der optimalen Gestaltung komplexer Verkehrssysteme auftreten. Ohne den Einsatz mathematischer Methoden ist die Analyse und Beherrschung derartig komplexer Systeme undenkbar. Die mathematische Systemtheorie entwickelt die methodischen und algorithmischen Grundlagen, um dynamische Systeme zu regeln, also ihr Verhalten in einem mathematisch präzisen und mit systemtheoretischen Garantien ausgestatteten Sinne zu stabilisieren und ihr zeitliches Verhalten optimal zu gestalten.

Dieses Bild zeigt Scherer
Professor Dr.

Carsten W. Scherer

Institutsleitung und Lehrstuhlleitung mst / Erasmus-Fachkoordinator FB Mathematik

[Foto: Uni Stuttgart]

 

Elisabeth Schaettgen

Administration / Admin. Kontakt für Erasmus Studenten FB Mathematik

 

Ihr Weg zu uns

Pfaffenwaldring 5a, Stuttgart

Zum Seitenanfang